die Jungvolkpatenschaft

Ein Jungvolk ist ein Volk, welches wir erst im aktuellen Jahr „gemacht“ haben. Dies durch einen Ableger, durch einen Königinnenableger, durch Teilung eines Volkes oder evtl. sogar ein Schwarm. Dieses Volk ist noch kein Wirtschaftsvolk und benötigt den produzierten Honig vor allem für sich selber.
Es wird erst im Folgejahr zu einem Wirtschaftsvolk.
Eine Patenschaft auf einem Jungvolk bringt dir noch nicht so viel Honig ein. Dies ist ideal, wenn du erst mal mit einer kleinen Patenschaft starten möchtest. Auch diese kannst du jährlich erneuern, das Jungvolk wird jedoch im Folgejahr ein Wirtschaftsvolk und somit zu einer vollen Patenschaft.

Von einem Jungvolk erhältst du 2.5 kg Siegelhonig mit einer persönlichen Paten-Etikette.

Eine Jungvolkpatenschaft kostet dich CHF 100.00 pro Jahr.

Falls dein Volk aus irgendeinem Grund kein Honig geben würde, hast du trotzdem Anrecht auf 2.5 kg Honig aus unserem Bienenstand. Sollte uns das Pech komplett erreichen und der ganze Bienenstand von einer Krankheit erfasst werden, erhältst du deinen Honig nach Möglichkeit aus dem Vorjahr oder dem Folgejahr.

Beim jährlich Apéro für die Paten freuen wir uns dich zu treffen, hier übergeben wir dir deinen Honig und berichten dir aus dem Bienenjahr. Falls du daran nicht teilnehmen kannst darfst du deinen Honig bei uns abholen oder wir senden ihn dir auf deine Kosten per Post.

Lies bitte vor einem Besuch bei uns den Disclamer „wichtig zu wissen“.